RODO

 

Informationspflicht nach Art. 13 Absätze 1 und 2 und art. 14 DSGVO
Verarbeitung personenbezogener Daten im Jakub Sobieski Hotel in Oława

 

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen zu den Grundsätzen, die wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verwenden

Datenverwalter: HOTEL JAKUB SOBIESKI PHU Jadrom
Hotel-und Catering-Service Jadwiga Kaczor
Kontakt: manager@hoteljakubsobieski.pl

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: manager@hoteljakubsobieski.pl

Erhebung personenbezogener Daten:
Wir haben Ihre personenbezogenen Daten erhalten, indem wir uns telefonisch, per E-Mail, persönlich, über das Kontaktformular sowie durch Übermittlung von Online-Reservierungen über unsere Website oder über das Buchungsportal bei uns gemeldet haben.

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten:
1. Zur Durchführung des mit uns geschlossenen Vertrages in Form einer Registrierung / Registrierungskarte, insbesondere:
• Ausstellung der notwendigen Dokumente für die Nutzung unserer Dienstleistungen (Rechnungen, Quittungen) und für die Durchführung von Bar- und Sachzahlungen;
• Bearbeitung von Anfragen, die per Telefon oder E-Mail an uns gerichtet werden;
• unsere Verwendung von Kontaktdaten für Zwecke im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen aus dem abgeschlossenen Servicevertrag;
• Umgang mit Beschwerden - wenn sie eingereicht werden;
• für steuerliche und buchhalterische Zwecke, wie gesetzlich vorgeschrieben.

2. In Übereinstimmung mit dem berechtigten Zweck des Administrators:
• Durchführung von Direktmarketingaktivitäten für eigene Dienstleistungen und / oder Produkte. Zu diesem Zweck analysieren wir die Kaufentscheidungen in Bezug auf unser Geschäft, um Dienstleistungen anzubieten, die Ihren Erwartungen und Vorlieben am besten entsprechen.
• Pflege der Kundenbeziehungen;
• Durchführung statistischer Analysen;
• Bereitstellung von Zahlungsdiensten;
• Inkasso;
• Datenarchivierung zur Sicherstellung der Rechenschaftspflicht und Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen;
• von der Hotelüberwachung gesammelt werden, um die Sicherheit aller im Hotel aufhaltenden Personen zu gewährleisten;

3. Nach Ihrer Zustimmung:
• zur Datenverarbeitung für Marketing - und kommerzielle Zwecke, zur Beantwortung von Fragen sowie zu statistischen und Werbezwecken bei der Organisation von Veranstaltungen, Wettbewerben usw.;
• zur Datenverarbeitung:
             - im Kontaktformular gespeichert;
             - Newsletter-Service;
             - Enthalten auf der Registrierung / Registrierungskarte

Daten bereitstellen:

Die Angabe Ihrer Daten ist freiwillig. Wenn Sie diese jedoch nicht angeben, können Sie den Vertrag nicht abschließen und die vom Datenverwalter angebotenen Dienste nicht nutzen.

Wir benötigen folgende Daten:

Auf Registrierungs- / Registrierungskarten erhobene Daten: Name, Vorname, Serien- und Identifikationsnummer sowie Kontaktdaten wie Telefonnummer und / oder E-Mail - für Zwecke der Buchungsunterstützung sowie Personenanzahl, Aufenthaltsdatum, Zimmertyp, Präferenzanfrage oder zusätzliche Dienstleistungen. Wenn Sie den Parkplatz nutzen, werden Sie möglicherweise zusätzlich gebeten, das Fahrzeugkennzeichen anzugeben. Angaben zum Unternehmen, Name und Anschrift des Unternehmens und Steuernummer (NIP) für die Rechnungsstellung. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, werden Sie möglicherweise gebeten, Angaben zum Minderjährigen zu machen, z. B .: Name, Staatsangehörigkeit und Geburtsdatum. Diese Daten können nur von Erwachsenen zur Verfügung gestellt werden.

Daten, die bei der Buchung per Telefon oder E-Mail erhoben werden: Name, Vorname, Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse, Anzahl der Personen, Aufenthaltsdatum, Zimmertyp, Bestellpräferenzen oder Zusatzleistungen;
• Daten, die bei der Online-Buchung über unsere Website erfasst werden: Name, Vorname, Anschrift, Land, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie Angaben zur Zahlungskarte (Name, Vorname, Kartentyp, Kartennummer und Ablaufdatum der Karte - Monat und Jahr und Code) Sicherheits-CVV sowie die Anzahl der Personen, das Datum des Aufenthalts, die Art des Zimmers, die Bestellpräferenzen oder zusätzliche Dienstleistungen;
• Angaben zur Organisationseinheit (Name, Adresse, Steuernummer) als Veranstalter, Kontaktdaten des Veranstalters (Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Daten des Gruppenleiters (Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) wenn es sich um eine andere Person handelt als die Kontaktperson des Veranstalters) und die Namen der Gruppenteilnehmer zusammen mit ihrer möglichen Dokumentennummer in Abhängigkeit von der Art des abgeschlossenen Vertrages;
• Daten, die bei der Bestellung der Veranstaltung erhoben wurden: Name, Vorname, Serien- und Identifikationsnummer, Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Privatadresse, Anzahl der Veranstaltungsteilnehmer, Datum des Service.
• von Dritten erhaltene Daten: von Reisebüros, Reisebüros, GDS-Reservierungssystemen und anderen, in denen Sie Ihre Daten zum Zwecke der Nutzung des von uns angebotenen Dienstes angegeben haben;

Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, müssen Sie möglicherweise andere erforderliche Daten angeben, beispielsweise aus buchhalterischen oder steuerlichen Gründen.
Ihre Rechte bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten:
Sie haben das Recht:
Zugriff auf den Inhalt Ihrer Daten und Berichtigung;
schriftliche, begründete Aufforderung, die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer besonderen Situation einzustellen;

• der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn der Datenverwalter beabsichtigt, diese für Marketing- und / oder Handelszwecke zu verarbeiten, oder der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an einen anderen Datenverwalter zu widersprechen;
• Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 und Artikel 79, wenn davon ausgegangen wird, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Bestimmungen der allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016 verstößt;
• umfassende Informationen gemäß Artikel 15 der DSGVO in Bezug auf:
             - das Vorkommen Ihrer Daten in den Sammlungen des Administrators und die Adresse seines eingetragenen Sitzes;
             - Zweck, Umfang und Art der Verarbeitung der in einem solchen Satz enthaltenen Daten;
             - den Status, ab dem Ihre Daten in der Datei verarbeitet wurden;
             - mögliche Datenerfassungsquelle;
             - Weitergabe Ihrer Daten, insbesondere von Informationen über Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden;
             - den geplanten Zeitraum der Datenspeicherung.


Weitergabe Ihrer persönlichen Daten:
Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben an:
• Stellen, die im Rahmen des mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragten Vertrags mit uns zusammenarbeiten;
• andere Unternehmen, für die Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben;
• öffentliche Einrichtungen, die separate, übergreifende gesetzliche Bestimmungen anwenden.
Speicherung personenbezogener Daten:
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Vertrages mit Ihnen und auch nach dessen Beendigung zu folgenden Zwecken:

Verfolgung von Ansprüchen im Zusammenhang mit der Erfüllung von Vertragsbedingungen;
• Erfüllung von Verpflichtungen aus gesetzlichen Bestimmungen, einschließlich Steuern und Rechnungslegung;
• Verhinderung von Missbrauch und Betrug;
• Statistik und Archivierung;
• für maximal 6 Jahre ab Beendigung des Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen.
Wir werden Ihre Daten für die Dauer des Vertrages oder bis zu Ihrem Widerspruch zu Marketing- und / oder kommerziellen Zwecken verarbeiten. Der Widerruf der Einwilligung zur weiteren Verarbeitung erfolgt in Abhängigkeit davon, welches dieser Ereignisse früher eintritt.

Die Einwilligung kann auf zwei Arten kostenlos widerrufen werden, immer mit dem Hinweis:
An den Datenverwalter ":
• indem Sie schriftliche Informationen per E-Mail an die Adresse des oben angegebenen Objekts senden;
• indem Sie es per Post an die oben angegebene Adresse des Datenverwalters senden.
Bei der Organisation von Treueprogrammen, Wettbewerben und Werbekampagnen, an denen Sie freiwillig teilnehmen können, verarbeiten wir Ihre Daten für die Dauer und den Abrechnungszeitraum der Preisverleihung. Aus Gründen der Rechenschaftspflicht, d. H. Zum Nachweis der Einhaltung der Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, werden wir diese für den Zeitraum speichern, in dem wir die Daten oder Dokumente, die sie enthalten, aufbewahren müssen, um die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen zu dokumentieren und den Behörden die Überprüfung ihrer Einhaltung zu ermöglichen.

Je nach Bedarf kann diese Informationsklausel geändert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, den Inhalt regelmäßig zu überprüfen, insbesondere wenn Sie in unserem Hotel buchen.